Rezept: Apfel-Walnuss Kuchen

Zutaten:

  • 125g + 50g Zucker
  • 1,5 TL Zimt
  • 10g + etwas + 125g weiche Butter
  • 225g Mehl
  • 50g Walnusskerne
  • 600g säuerliche Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • Salz
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Pkg Backpulver
  • 50ml Milch

Vorgehen:

  1. Für den Sirup 1/8l Wasser mit 125g Zimt und Zucker aufkochen
  2. Offen ca. 20 Minuten zu einem dickflüssigen Sirup einkochen
  3. 10g Butter unterrühren
  4. 20 Minuten abkühlen lassen und dabei mehrmals umrühren
  5. Springform mit Backpapier auslegen, Rand einfetten
  6. Äpfel schälen, entkernen und in gleich dicke Schnitze schneiden (ca. 1,5cm) – sofort mit Zitronensaft mischen
  7. Ofen auf 175°C vorheizen (Umluft 150°C).
  8. 125g Butter, 50g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salt mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren
  9. Eier einzeln unterrühren
  10. 225g Mehl und Backpulver mischen und abwechseln mit der Milch unterrühren
  11. Teig in der Form glatt streichen und mit 1/3 des Sirups übergießen
  12. Sirup mit Gabel leicht durch den Teig ziehen
  13. Äpfel darauf verteilen und etwas andrücken
  14. Mit Nüssen bestreuen, diese dabei nach Belieben klein brechen.
  15. 1/3 der ursprünglichen Sirupmenge drüber gießen (also die Hälfte dessen was aktuell noch da ist)
  16. Im Ofen 40-45min backen
  17. Restlichen Sirup drüber geben

Credits: Elma

Dieser Beitrag wurde unter WG Rezepte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.